ELTERN-MEDIEN-BERATUNG

 

Der erste Kontakt mit Medien findet in der Familie statt. Die Medienerziehung ist deshalb eine wichtige Erziehungsaufgabe der Eltern. Eltern sind aus unserer Erfahrung oft unsicher in ihrer Rolle, verfügen in vielen Fällen nicht über das technische Knowhow und suchen Orientierung, Informationen und Anregungen. Gleichzeitig müssen wir feststellen, dass mit der Entwicklung der digitalen Medien Eltern (wie auch die gesellschaftlichen Institutionen) an Möglichkeiten von Einfluss und Kontrolle verlieren, da die konvergente Medienwelt das individualisierte Medienhandeln begünstigt. So sind nicht nur viele Medienangebote über unterschiedliche Medienträger verfügbar, zum Beispiel in Film im Kino, Fernsehen, auf DVD, aber auch im Internet, sondern die interaktiven Medien ermöglichen auch individuelle Zugangswege und Zugangsmöglichkeiten für Heranwachsende.

Mit dem Angebot der Eltern-Medien-Beratung in Brandenburg wollen wir Eltern unterstützen, ihre Erziehungsverantwortung aktiv und bewusst wahrzunehmen, um ihren Kindern zu ermöglichen, die Chancen der Medien zu nutzen und Risiken der Mediennutzung zu minimieren. Im Zentrum der Eltern-Medien-Beratung steht das Angebot von Elternveranstaltungen und Elternabenden in Schulen, Kindertageseinrichtungen und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe und Familienbildung.

100 Elternabende zur Medienerziehung in Brandenburg- Aktuelle Förderung

Eltern-Medien-Beratung
www.eltern-medien-beratung.de